Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 20. August 2017, 23:15 Uhr

 
Sonntag, 20. August 2017, 23:15 Uhr   °C ·    °C ·  mehr Wetter »


erste Anzeige erste Anzeige
vorherige Anzeige vorherige Anzeige
Anzeige 1 von 1
letzte Anzeige letzte Anzeige
nächste Anzeige nächste Anzeige


Fiat > Idea


Anzeige



  • Anzeigen-ID: 1016559

    Marke:Fiat

    Modell:Idea

    Bauart:Limousine

    Preis:11.000€ bis 110.000€

    Farbe:rot





    Weiterempfehlen

    Aktionen
    • DruckenDiese Seite drucken




    Ausstattungsmerkmale
    ABS

    Detailbeschreibung
    ÖAMTC Fahrtechnik: 117.600 Teilnehmer
    Zwei Prozent Teilnehmerplus, starke Zuwächse bei Offroad-Trainings
    Die ÖAMTC Fahrtechnik betreibt österreichweit neun
    Fahrtechnik Zentren, ein Offroad Zentrum sowie fünf saisonale Winterzentren.
    Insgesamt konnten wir im
    vergangenen Jahr 117.600
    Teilnehmer in unseren Fahrtechnik Zentren begrüßen, das
    ist ein Teilnehmerplus von zwei
    Prozent im Vergleich zum Vorjahr, berichtet Christoph
    Mondl, Geschäftsführer der
    ÖAMTC Fahrtechnik. Zusätzlich
    nahmen über 110.000 Kinder
    und Jugendliche an den Verkehrssicherheitsprogrammen
    Das kleine Straßen 1x1,
    Blick & Klick, Hallo Auto,
    Top Rider und Club PS teil.
    Diese Programme führt die
    ÖAMTC Fahrtechnik in Kooperation mit der AUVA an Kindergärten und Schulen durch.
    Zuwächse gab es 2015 bei
    den Offroad Trainings: Hier
    macht sich der Trend zu erlebnisorientierten Trainings für
    Privatpersonen und Firmen
    deutlich bemerkbar.
    Außerdem leisten Spezialtrainings für Einsatzorganisationen wie beispielsweise der
    Wiener Berufsfeuerwehr und
    dem Roten Kreuz einen wesentlichen Beitrag zur Fahrerweiterbildung.
    Aus- und Weiterbildungen
    Einen wichtigen Beitrag zur
    Verkehrssicherheit bilden die
    Trainings im Bereich der Führerscheinausbildung. Mehr als
    36.000 Führerscheinneulinge
    wurden in dieser zweiten Ausbildungsphase in den ÖAMTC
    Fahrtechnik Zentren fit für ihre
    mobile Zukunft gemacht.
    Im Rahmen der ÖAMTC
    Fahrtechnik Berufsfahrer Akademie absolvierten über
    11.000 Berufskraftfahrer ihre
    laufende Weiterbildung als
    Lkwoder Bus-Lenker.
    Ideale Locations
    Die hervorragende Infrastruktur der ÖAMTC Fahrtechnik
    Zentren wurde 2015 von etlichen Herstellern und Händlern
    für Fahrzeug-Präsentationen,
    Veranstaltungen und Tests genutzt wie von Audi, BMW,
    Fendt, Ferrari, Fiat, Ford, Hyundai, Jaguar Land Rover, Kia,
    KTM, Mazda, Mercedes-Benz,
    Mitsubishi, Opel, Porsche, Renault, Seat, Scania, Skoda, Subaru, Toyota und VW. Event-
    Highlight war die Weltpremiere des Mercedes-Benz GLE im
    Juni in Saalfelden. Infos unter:
    www.oeamtc.at/fahrtechnik
    Ein Beitrag der Sonderthemen-Redaktion.
    st@nachrichten.at
    Fahrtrainings leisten einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit. Foto: ÖAMTC


    Anbieter




    Könnte Ihnen auch gefallen